Sicherer Babyschlaf mit Babynest und Bettschlange - Geht das?

Beim Thema Babynestchen und/oder Bettschlangen kommen häufig Fragen zum Gebrauch und zur Sicherheit auf. Wir erklären Euch, wie Ihr die Produkte im Alltag mit Baby einsetzen könnt und was dabei beachtet werden sollte. 

Babynest

Neugeborene schlafen und ruhen gerade am Anfang ihres Lebens noch sehr viel. Auch tagsüber. Nestchen sind genau für diesen Fall gedacht. So kannst Du Dein Baby flexibel tagsüber entspannt ablegen und es gleichzeitig immer im Blick haben. Während Dein Schatz schlummert, kannst Du Deinen alltäglichen Aufgaben nachgehen und dabei immer im selben Raum wie Dein Baby sein.

Das Nestchen ist nicht für den Schlaf im Babybett gedacht und sollte auch nicht dafür verwendet werden, da es durch die doppelte Polsterung (Nestchen plus Matratze) sonst zu warm werden kann und Dein Schatz überhitzen könnte. Daher sollte das Nestchen auch nicht auf anderen gepolsterten Oberflächen wie beispielweise dem Sofa genutzt werden. Achte zusätzlich darauf, dass Du Deinen Schatz in seinem Nestchen nur dort ablegst, wo es nicht hinunterfallen kann. Unsere Empfehlung: Leg das Babynest auf dem Boden ab. Es ist dick und kuschelig gepolstert - daher ist das kein Problem, weil die Bodenkälte optimal ferngehalten wird. Dein Schatz sollte dabei in Rückenlage liegen. Sobald Dein Kind sitzen kann oder sich eigenständig drehen kann, sollte das Nestchen nicht mehr verwendet werden. Solange Du diese Aspekte beachtest und Dein kleines Wunder immer im Blick hast, kann es sich tagsüber wunderbar in Deiner Nähe ausruhen.

Bettschlange

Bettschlangen werden an den oberen Rändern im Babybett entlang der Gitterstäbe ausgelegt. Sie sind dafür gedacht, den empfindlichen Kopf vor den harten Gitterstäben zu schützen. Denn gerade aktive Babys strampeln im Schlaf sehr viel. Da bleibt es nicht aus, dass sie sich auch mal ihr Köpfchen anstoßen können. 

Grundsätzlich sollte darauf geachtet werden, dass keine weiteren Dinge wie Kissen, Decken oder Kuscheltiere im Bett sind. Auch hier ist es wichtig, dass sich keine Hitze stauen kann und die Luft normal zirkulieren kann. Daher ist es wichtig, dass das Babybett nicht vollständig mit einer Bettumrandung/Schlange umrandet ist und diese nicht zu hoch sind. Unsere Bettschlangen sind nur 13 cm hoch und 180 cm lang sind und decken damit nur einen geringen Teil des Bettes ab, so kann die Luft im Bett ausreichend zirkulieren. Für einen noch sichereren Schlaf empfehlen wir den Einsatz von Babyschlafsäcken

Wenn Du diese Aspekte beachtest, lässt sich damit wunderbar schlummern. 👶💤

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.

Produkte für Dich