Endlich Schwanger - und was nun?

Es ist vermutlich eines der unvergesslichsten Gefühle auf dieser Welt: ein positiver Schwangerschaftstest. Ab jetzt verändert sich alles und ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Doch was steht Dir jetzt eigentlich alles bevor, jetzt wo du weißt, dass ein kleiner Mensch in Dir heranwächst? 

Grundsätzlich wird die Schwangerschaft in drei Teile - die drei Trimester - eingeteilt. Um Dir einen Überblick über die To-Do's während der Trimester der Schwangerschaft zu geben, haben wir hier eine Übersicht mit den wichtigsten Punkten erstellt:

Erstes Trimester

  • Die ersten Vorsorgeuntersuchungen
  • Verkündung der Schwangerschaft bei Familie und Freunden
  • Eine geeignete Hebamme suchen, die Dich auf Deinem Weg begleitet
  • Stelle Deine Ernährung um und nimm regelmäßig Folsäure ein

Zweites Trimester

  • Weitere Vorsorgeuntersuchungen
  • Wähle den passenden Geburtsort aus
  • Anmeldung zum Geburtsvorbereitungskurs
  • Arbeitgeber informieren
  • Erstausstattung für das Baby besorgen und das Kinderzimmer planen und einrichten. Mehr Informationen findest du in in unserem Ressort zu Baby Erstausstattung

Drittes Trimester

  • Die letzten Vorsorgeuntersuchungen
  • Anträge auf Elterngeld und Kindergeld besorgen und weitestgehend ausfüllen
  • Die Kliniktasche packen (Blogbeitrag zum Thema findest du hier)
  • Das Wochenbett planen

Unsere Schwangerschaftscheckliste mit den wichtigsten Punkten kannst Du Dir hier kostenlos herunterladen. So denkst Du zur richtigen Zeit an alle To-Do's.

Stelle jetzt Dein Erstausstattungsset zusammen




Des Weiteren haben wir ein paar kleine Tipps für Dich:

Kurz nachdem Du von Deiner Schwangerschaft erfahren hast, solltest Du jeden Moment genießen. Nimm jedes Gefühl wahr, das Du fühlst. Die ersten Tage nach einem positiven Schwangerschaftstest können beunruhigend sein. Stimmt der Test? Werde ich das schaffen? Nimm Dir genug Zeit und Raum, um Dich mit der neuen Situation auseinander zu setzen. 

Hebammentipp: Alle Gefühle sind erlaubt. Auch wenn Du Dich lange auf eine Schwangerschaft gefreut hast, kann der positive Test Dich erstmal überfordern. Vertrau Deine Gefühle ruhig jemandem an, dem Du vertraust, z.B. Deiner Mama, einer Freundin oder auch Deiner Hebamme.

Setze Dich mit Vorsichtsmaßnahmen und Veränderungen auseinander. Was solltest Du nun essen und was besser nicht? Welche Bewegung tut Dir gut und was könnte dich demnächst überfordern? Vertraue auf Dein Bauchgefühl und Deine Instinkte. Keiner kennt Dich und Dein Baby so gut wie Du! Eine Hebamme kann Dir trotzdem helfen, Dich an die neue Situation vorzubereiten.

Traue Dich, Familie und Freunde um Hilfe zu fragen und vertraue Dich Deinen Liebsten mit Ängsten und Sorgen an. Oft hilft es zu wissen, dass man Unterstützung hat. 

 

Für noch mehr Informationen rund um die Schwangerschaft kann Du Dir gerne unsere Blogbeiträge zu den einzelnen Trimestern durchlesen. Dort findest Du praktische Checklisten und alle wichtigen Informationen: 

Trimester 1

Trimester 2 

Trimester 3

 

Wir wünschen Dir eine wunderschöne und unvergessliche Schwangerschaft!

Pauline von emma & noah

 

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.

Produkte für Dich