Wie sollten Krabbelschuhe sitzen?

Für optimalen Tragekomfort und die Entwicklung von Kinderfüßen ist es ganz besonders wichtig, dass die Krabbelschuhe Deines kleinen Entdeckers richtig sitzen und gut passen.

Generell gilt: Krabbelschuhe sollten nicht zu fest und nicht zu locker sitzen.

Krabbelschuhe unterscheiden sich von herkömmlichen Schühchen dadurch, dass sie eher wie verstärkte Socken oder Hausschuhe sitzen und sich leichter an- und ausziehen lassen. So schmiegen sie sich den kleinen Kinderfüßen optimal an, die noch in der Entwicklung stecken.

Damit die Schuhe nicht drücken, ist in den meisten Fällen ein Gummiband an der Schuhöffnung eingearbeitet. So auch bei unseren emma & noah Krabbelschuhen. Dadurch sitzen die Schuhe nicht zu locker, aber können gleichzeitig auch nicht so leicht verrutschen und bieten mehr Sicherheit bei den ersten Fortbewegungsversuchen. So steht dem Krabbeln nichts mehr im Weg!

Um die passende Schuhgröße zu finden, kannst Du ganz einfach in unsere Größentabelle schauen. Dort erfährst Du außerdem, wie Du den Fuß Deines Kindes richtig ausmisst, um die passenden Schuhe zu finden.

Hier geht es zu unseren Krabbelschuhen. 

Wir wünschen viel Spaß beim Krabbeln lernen!

Pauline von emma & noah

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.

Produkte für Dich