Erstausstattung – Wie viel braucht man wirklich?

Der Geburtstermin deines Babys rückt näher? Es ist noch nicht alles besorgt? Und dann die große Frage: Wie viel braucht mein Baby überhaupt? Es gibt unzählige Babyprodukte auf dem Markt. Doch welche sind notwendig, wenn es um das Thema Erstlingsausstattung geht?

Einige Produkte sollten ein paar Wochen vor der Geburt besorgt werden, damit du dir darüber keine Gedanken mehr machen musst, wenn dein Kind auf der Welt ist. Für diese Dinge haben wir dir eine Checkliste erstellt, an der du dich beim Einkaufen orientieren kannst. 

Für das Baby
Baby Kleidung sollte generell nicht zu viel gekauft werden, da die Kleinen leider viel zu schnell wachsen. Grundsätzlich sind die Größen 50-62 für den Anfang empfehlenswert. Kaufe lieber eine Nummer zu groß, damit dein Kind die Sachen lange tragen kann.

 
Sonstiges

  • Kinderwagen
  • Autoschale für den Transport
  • Wickelkommode + Auflage
  • Babywanne
  • Wickeltasche
  • Säuglingswindeln
  • Still BH + Stillkissen


Nice to have
Diese Produkte sind nicht zwingend notwendig, aber können deinem Baby Freude bereiten und insbesondere beim Einschlafen helfen.

  • Spieluhr
  • Mobile
  • Kirschkernkissen

Antrag auf Erstausstattung - Wusstest du schon? 
Die Anschaffung der Baby Erstausstattung ist mit vielen Kosten verbunden. Wusstest du, dass man einen Zuschuss für die Erstausstattung (z.B. für Babybett, Kinderwagen, Wickelkommode) beantragen kann? 

Wer finanziell auf Hilfe angewiesen ist, hat die Möglichkeit Zuschüsse für die ersten Baby Anschaffungen zu beantragen. Ein Antrag auf Mehrbedarf und Erstausstattung kann formlos beim zuständigen Jobcenter eingereicht werden. Der Antrag sollte allerdings frühzeitig und vor der Geburt gestellt werden, damit dieser rechtzeitig genehmigt wird.

Auch viele nicht-staatliche Einrichtungen und Stiftungen helfen jungen Familien bei der Finanzierung der Erstausstattung. Wer beispielsweise über ein geringes Einkommen verfügt, kann einen Antrag auf einen Zuschuss zur Baby Erstausstattung bei der Bundesstiftung "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens" und anderen Stiftungen (z.B. Caritas, AWO, Pro Familia, Diakonie) beantragen. 

Weitere Informationen bekommst du bei den zuständigen Behörden.

Damit du beim ersten Einkauf für dein Baby nichts vergisst, kannst du hier ganz einfach unsere Checkliste herunterladen. 

 

Eure Pauline von emma & noah 

Produkte für Dich